Freitag, 8. Juni 2012

Honigkuchenkekse

Ich habe mal wieder in alten Bildern gekramt. Da sind mir diese Bilder in die Hände gefallen. Oh mein Gott! Ist das lange her. Da war Tan-chan ca. 2 Jahre alt.





Damals war ich noch nicht wieder arbeiten und wir haben sehr viel gebacken und gebastelt! Leider habe ich nicht von allem ein Foto gemacht.

Dieses hier sind Honigkuchenkekse. Nach einem Rezept von der Serie Mondbär.

Zutaten:

250 g Honig
125 g Butter oder Margarine
125 g Zucker
1 Ei
500 g Mehl
1 Pk Backpulver
1 TL Zimt

Zubereitung:

Honig, Butter/Margarine und Zucker in einem Topf erhitzen. Wenn der Zucker sich aufgelöst hat, das Gemisch abkühlen lassen.
Jetzt das Ei, Mehl, Backpulver und Zimt hinzufügen und alles miteinander zu einem Teig verkneten.

Den Teig für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und Kekse ausstechen. Diese auf ein Blech mit Backpapier legen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 15-20 Minuten backen.

Kommentare:

  1. Kazu hat zu seinem Geburtstag eine Mondbär CD geschenkt bekommen. Ich glaub, an den Honigkuchenkeksen hätte er auch Spaß. ^__^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön für deinen Kommentar! Ich hoffe Kazu hat auch Spaß an der Monbär CD. Das ist ein tolles Geschenk. Tan-chan hat auch ein paar und er liebt sie. :) Falls du die Kekse machst, sag mir doch bitte bescheid, ob er sie mochte. :D

      Löschen