Mittwoch, 27. Juni 2012

Kleine Schokobrötchen


Zutaten:

20 g Wasser
3 g Trockenhefe
75 g Zucker
65 g Ei
4,5 g Salz
15 g Magermilch
120 g Mehl
20 g ungesalzene Butter
20 g Schokostreusel ( Ich habe Weiße- und Vollmichschokolade genommen)

Ei zum Bestreichen
Puderzucker und evtl. noch extra Schokostreusel oder Mandelblättchen zum Dekorieren

Zubereitung:

Aus den o.g. Zutaten einen Teig kneten. (Falls der Teig noch zu klebrig ist, noch etwas Mehl hinzufügen). 30 Minuten gehen lassen. Aus dem Teig die Luft schlagen und 10 Minuten lang kneten. Danach in 6 Teile teilen. Zu Kugeln formen und weitere 10 Minuten auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech gehen lassen. Dann die Kugeln in der Mitte durchteilen und wie ein Herz zusammensetzen. Weitere 20 Minuten gehen lassen. Dann die Brötchen mit Ei bestreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C 12 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen können die Brötchen noch mit Zuckerguß, Mandelblättchen und /oder Schokostreusel verziert weden.

Kommentare:

  1. Hmmm...die sehen lecker aus! Könnte ich jetzt grad essen! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! ^^ Wenn ich dich besuche, kann ich ja welche machen und mitbringen ;)

      Löschen