Montag, 2. Juli 2012

Kartoffel Käse Taler - laktosefrei

Heute ist wieder Montag. Ich habe Zeit und Lust etwas Neues auszuprobieren. Meine beiden Männer machen wieder ihren Männerabend. Das tut den beiden richtig gut. Und ich habe mal ein bißchen Zeit für mich. Beim Backen kann ich am besten über alles nachdenken. Heute hatte ich sogar soviel Zeit, daß ich zwei neue Rezepte ausprobiert habe! Während der kalifornische Nusskuchen im Ofen ist, habe ich leckere laktosefreie Kartoffel Käse Taler gemacht, die eine gute Beilage sind.



Zutaten für 8 Stück:
300 ml Wasser
100 ml laktosefreie Milch
1 Beutel Kartoffelpüreepulver für 3 Portionen
2 Zweige Rosmarin
50g laktosefreier Camembert
2 EL Öl
2 EL Butter
Paniermehl oder Panko

Zubereitung:
Das Wasser kochen. Damit es schneller geht und stromsparender ist, habe ich es im Wasserkocher erhitzt. Danach in einen Topf gegeben. Milch und Kartoffelpüreepulver hinzgeben und verrühren. Masse abkühlen lassen. Die Nadeln von den Rosmarinzweigen abzupfen und fein hacken. Den Camembert fein würfeln. Beides unter das Kartoffelpüree heben. Die Masse zu einer Rolle von 16 cm Länge formen und in 8 Scheiben schneiden. Die Scheiben rundum in Paniermehl oder Panko wenden. Öl und Butter zusammen in einer Pfanne erhitzen und die Taler darin von jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun braten.

Leider sieht man auf diesem Foto die leckeren Kräuter nicht. Dafür aber den zerlaufenen Käse.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen