Freitag, 14. September 2012

Ananashäppchen



Ein Rezept für Pineapple Tart habe ich auf der Seite von My Baking Diary gefunden. Ich habe es etwas abgewandelt, indem ich bei der Hälfte der kleinen Happen anstatt Ananasmarmelade, Ananasstücke eingerollt habe.

Der Teig schmilzt/zerfällt wirklich im Mund und ist nicht süß. Das gleicht sich dann durch die Marmelade/Ananas wieder aus!

Kommentare:

  1. Hi Midori. You can but the Sweet magazine with the Coach wallet here http://www.amazon.co.jp/sweet-スウィート-2012年-10月号-雑誌/dp/B00905IYFO/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1347706008&sr=1-1

    Lisa xo

    AntwortenLöschen
  2. Are these Chinese pineapple tarts? They look yummy! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Ming. :) Hm, I don't know. Sorry. It's from a page called My Baking Diary. And it is from Malaysia. Yes, maybe it is chinese. And it is very delicious! :D
      http://mybaking.blogspot.de/2010/01/pineapple-tart.html

      Löschen