Freitag, 15. März 2013

Bambussprossen-Sushi


 Ein weiteres Rezept aus 'Schlank mit Stäbchen' von Kimiko Barber.

Zutaten für 2 Personen:

100 g Bambussprossen
1/2 frittierte Tofutasche
1 Hühnerschenkelfilet
200 ml Dashi
2 EL Sojasoße
2 EL Mirin
200 g gegarter Sushi-Reis
1 kleine Handvoll zerpflückte Nori
1 EL fein gehackter Sushi-Ingwer (fehlt auf meinem Foto)

Zubereitung:

Die Bambussprossen kurz abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tofutasche in einem Sieb mit kochendem Wasser übergießen, um überschüssiges Fett zu entfernen. Trocken tupfen, in dünne Streifen schneiden.

Die Haut vom Hühnerfleisch abziehen und wegwerfen. Das Fleisch in kleine Stücke hacken. Bambussprossen, Tofu, Fleisch, Dashi, Sojasoße und Mirin in einem flachen Topf bei starker Hitze aufkochen. Die Hitze reduzieren und die gesamte Flüssigkeit in 15-20 Minuten einkochen lassen.

Den Sushi-Reis in eine Schüssel geben und die Bambusmischung unterrühren. Auf zwei Teller verteilen, mit Nori bestreuen und mit Sushi-Ingwer garnieren.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen