Montag, 18. November 2013

Okinawa Butaniku Hara Kinoko Shītake Gohan


Da ich ja immer auf der Suche nach schnellen, gesunden und leckeren Gerichten bin, bin ich auf dieses Rezept gestoßen und mußte es sofort ausprobieren. Ich glaube einfacher geht es schon gar nicht mehr. ;) Alle Zutaten in den Reiskocher geben, ein paar Minuten warten und genießen! :D
Das Originalrezept habe ich bei Look See Eat gefunden.

Zutaten:
1 Tasse japanischer Reis ( 200g )
mit Wasser nach Angaben des Reiskochers auffüllen. ( Bei mir ist es 1 : 1 1/2 )
80g dünn geschnittenes shabu-shabu Schweinebauchfleisch ( Ich habe Putenbrust genommen )
1 TL getrocknete Wakame
1 Shiitake Pilz in Scheiben geschnitten ( Ich habe leider keine frischen oder getrockneten bekommen, also habe ich welche aus dem Glas genommen.)
1 TL schwarzer Sesam
1 EL Sake
1 EL helle Sojasoße

Zubereitung:

Den Reis gut waschen und in den Reiskocher geben. Mit der geeigneten Menge Wasser auffüllen. Fleisch, Wakame, Pilz, Sesam, Sake und Sojasoße hinzufügen. Alles gut umrühren und den Reiskocher anstellen. Wenn der Reiskocher fertig ist noch weitere 10 Minuten ruhen lassen. Dann den Reis auflockern und alles noch einmal umrühren. Fertig!

(Die Angaben reichen für 2-3 Portionen)


Kommentare:

  1. Sieht lecker aus :D Mein Freund und ich schmeissen manchmal auch verschiedene Sachen mit in den Reiskocher. Das geht wunderbar und spart Zeit^-^

    Liebe Gruesse,
    Jade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War auch sehr lecket. Was macht ihr denn so? Hast du einen tipp oder ein rezept für mich? Liebe grüsse

      Löschen
    2. Naja. In letzter Zeit wo wir so viel zutun haben versuchen wir das Kochen so einfach wie moeglich zu halten. Wir machen auch jetzt nix besonderes. Wenn wir Reiskochen schmeissen wir manchmal noch Erbsen und Mais mit in den Reiskocher. Oder Edamame, aber die die schon aus der Schale raus sind. Oder wenn wir ganz faul sind landen auch schon mal Schrimps im Reiskocher. Das geht wirklich gut.^^ Ab und an schuettet mein Freund auch ein bisschen Sojasosse mit in den Reiskocher, dann hat der Reis einen etwas anderen Geschmack. Da muss man nur aufpassen das man nicht zu viel nimmt... sonst wird es zu salzig und dann schmeckt es furchtbar...

      Liebe Gruesse,
      Jade

      Löschen